ImpressumDatenschutz

04.08.2022 bis 16.10.2022  

fashion for bank robbers

Ein Projekt zu zeitgenössischen Masken

 

kuratiert von Carina Shoshtary

„Masken können furchterregend sein, wie oft Horrorfilme beweisen. Aber auf @fashion_for_bank_robbers existieren sie als Objekte, die faszinierend und schön sind”, so schreibt Steff Yotka in der Vogue.

 

Seit 2017 befasst sich die Schmuckkünstlerin Carina Shoshtary mit dem hochaktuellen Thema der „Maske“. In ihrer eigenen Serie „Hunter“ experimentiert sie dazu mitunter mit 3D-Stift und Fundmaterial, entwickelt so magisch erscheinende Gebilde für Kopf, Gesicht, Hals und Ohr und bietet deren Träger*innen die Freiheit der Verwandlung an­. Zugleich hat Carina Shoshtary 2018 die Instagram-Seite @fashion_for_bank_robbers initiiert, die weltweit nicht nur zahlreiche Follower*innen hat, son­dern mittlerweile auch eine eindrucksvolle Bandbreite an Beispielen anderer Kreativer zum Thema Maske zeigt, denen Shoshtary dort eine Plattform bietet. Mit dieser Seite vernetzt sie eine interdisziplinäre und diverse Szene international zum angewandten Diskurs über das Thema Körper, Schmuck und Maske, und bewegt sich dabei zwischen Kunst, Mode und Design.

 

Auf @fashion_for_bank_robbers präsentiert Carina Shoshtary täglich die spannendsten und innovativsten Masken von zeitgenössischen Künstler*innen aus der ganzen Welt. Zu den über 300.000 Followern zählen auch Björks Maskenkünstler James Merry oder der britische Hutdesigner Philip Treacy. Interessierte lassen sich inspirieren, und Künstler*innen aus unterschiedlichen Disziplinen finden sich für Kollaborationen oder zum allgemeinen Austausch zusammen.

 

Im MaximiliansForum kann man nun zum ersten Mal die fantasievolle Welt von @fashion_for_bank_robbers in der gleichnamigen Ausstellung außerhalb der Instagramblase erleben. In mehreren Projektionen werden Bilder und Videos präsentiert, die mystische Wesen, avantgardistische Modemomente oder wunderbar seltsame Selbstportraits zeigen. In begleitenden Performances und Workshops wird das Thema der zeitgenössischen Maske ergänzend bearbeitet.

 

Veranstaltungen:

 

Mi. 03.08.2022, 19 Uhr

Eröffnung mit der Performance „Firewood“ mit Musik von Synne Sanden und Masken von Carina Shoshtary

 

Sa., 30.07. und So., 31.07. jeweils 13:00 bis 18:00 Uhr

MASKEN GESTALTEN

Ein Ö-Workshop zur Ausstellung @fashion_for_bank_robbers für junge Künstler*innen und Interessierte (empfohlen ab 14 Jahren): Nähen und Gestalten von Masken aus verschiedenen Materialen (Stoff, Gips, Papier, etc.) Zum Start am Samstag mit einer Einführung der Künstlerin Carina Shoshtary. Workshop-Ort: FÄRBEREI (Claude-Lorrain-Str. 25, 81543 München). Die entstandenen Objekte werden Teil der Ausstellung des Ö Projekts im MaximiliansForum. Mehr Information unter diefaerberei.de.

Anmeldung unter oe_werkstatt@kjr-m.de

 

Bildangaben Startseite:

Header links: Carina Shoshtary, “The Lonely Beast II”, 2020, Foto: Attai Chen

Header rechts: Damselfrau, „Siode”, 2022, Foto: Damselfrau

v.l.n.r.: proxima2000taur | Mask: Louis Arene, Prosthesis: Carole Allemand, Photo: Fabrice Robin, Costume & jewellery: Colombe Lauriot Prévost, Model: Delphine Cottu | Maiko Takeda, Photo: Bryan Huynh | Miya Turnbull | Grafik: Alexandra Rusitschka