ImpressumDatenschutz

08.10.2022 11:00 bis 19:00  

BLING BLING

Eine Ö_Schmuckwerkstatt mit der schwedischen Künstlerin Märta Mattsson

 

Die schwedische Schmuckkünstlerin Märta Mattsson zeigt in diesem Workshop wie man mit Sculpey Clay, einer vielseitig einsetzbaren Modelliermasse, außergewöhnliche Schmuckstücke herstellen kann. Mit Hilfe von Epoxidharz kann die Oberfläche dann mit zerstoßenen Steinen, Sand oder Glitter überzogen werden. Welche Art Schmuck die Teilnehmer*innen machen möchten, bleibt ihnen überlassen. Auf jeden Fall warden sie am Ende des Kurses ein selbst entworfenes und selbst gemachtes Schmuckstück wie z.B. ein Paar Ohrringe, eine Brosche oder einen Ring mit nach Hause nehmen.

 

Die Teilnahme (Mindestalter 15 Jahre) ist kostenfrei, eine Spende willkommen.

 

Ort: Färberei | Claude-Lorrain-Str. 25 | 81543 München

Sprache: Englisch

Anmeldung: oe_werkstatt@kjr-m.de

 

"I started out as a traditional silversmith but over my twenty year long practice of making jewellery I have always had a big interest in working with alternative materials. Epoxy glue is a perfect materials for creating interesting surfaces on top of metal or on materials like wood, found objects or clay. I will demonstrate how to encrust a piece with for example crushed stone, sand or glitter, how to cover a surface with colours or patterns and also how to make small castings from epoxy glue. I use epoxy glue in different ways in every single piece that I create and it is my one favourite material because of its versatile and transformative properties. I will share all the little tricks that I know and show demos of the different ways I use glue in my work. I will also demonstrate how to attach metal brooch backs, chain and earring posts to alternative materials.” (M. Mattsson)

 

Mehr Information und Workshop-Ort unter diefaerberei.de.

 

im Rahmen der Ausstellung

fashion for bank robbers

Ein Projekt zu zeitgenössichen Masken

04.08. - 16.10.2022

 

kuratiert von Carina Shoshtary

 

 

 

 

Fotocredit: Anna Edlund