ImpressumDatenschutz

15.04.2007 bis 07.05.2007  

Maria + Neda Ploskow

showroom – visuals & sound 4. – 6. Mai 2007 Eröffnung: Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 20 h

showroom – visuals & sound 4. – 6. Mai 2007 Eröffnung: Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 20 h „remarks on sex...“, 12 min „mandalala“, 3 min Die gemeinsame künstlerische Arbeit von Maria und Neda Ploskow bewegt sich im Grenzbereich zwischen "Kunstfilm mit Musik" und "Videoclip zum Sound". In beiden Fällen, aber jeweils entgegengesetzt, sind die Medien "Film" und "Musik" der Ausgangspunkt, und übernehmen die Leitfunktion. Die präzise Verflechtung von Bild- und Tonspur im Computer wird möglich durch die parallele Arbeitsweise in beiden Medien: das Erzeugen eines elektronischen Musikstücks auf der Basis eingespielter Samples , als einer Organisation von selbst generiertem Sound einerseits, und der computerbasierten Bilderzeugung durch gezeichnete Bildelemente und deren zeitliche Ordnung als Film andererseits. Mit den daraus entstehenden Möglichkeiten der Reproduktion und Veränderung lassen sich die beiden Medien durch mehrfache Rückkoppelung in ungewohnter Weise annähern.